(Leer)

11.6.21 YouTube Zensur wurde rückgängig gemacht
Dreams_Come_True_Inspirational_Quote_Facebook_Cover.png
10.6.21 Storchennest Kranj - direkt vor der Haustür

Schöner als jeder Fernsehfilm - Storchennest LIVE! in Kranj

 https://www.youtube.com/watch?v=I7p5OSLT9fk

bitte Link kopieren und in neuen Tab öffnen - Danke!

Storchennest_Kranj2_.png

21.5.21 STOP zu Kinder-Impfungen!

STOP – keine Impfexperimente an Kindern und Jugendlichen!

 https://www.individuelle-impfentscheidung.de/pdfs/Plakat_Kinderimpfungen_DINA4.pdf

 

Bitte LINK kopieren und in neuem Fenster öffnen, Danke!

8.5.21 Impfen - ja oder nein
HIER IST ALLES GESAGT
30 Minuten, die Dein Überleben sichern
Bitte Link kopieren und in neuem Reiter öffnen
RD.png
Wie ist die Lage auf den Intensivstationen wirklich? Ein Blick nach BRD

 

Wie ist die Lage auf den Intensivstationen wirklich?

BRD -  Zufälligkeiten zu Österreich?

https://www.youtube.com/watch?v=oqUtg6oPJBU

doctor-840127_1920.jpg

13.4.21 Zensur auf YouTube
Liebe Community, es gibt immer noch viele Menschen, die nicht verstehen oder glauben wollen, dass alles, was nicht in die zu passende Meinung passt, gelöscht wird. Vielleicht können Euch diese Fakten ein bisschen die Augen öffnen:
Von ca 30 Videos, die wir zum Thema Corona in YouTube mit wertvollen ärztlichen Fach-Informationen aufgenommen bzw. quergepostet haben, ist per heute DAS übrig geblieben (worden). Man wird darüber weder verständigt, noch gibt es ein Portal, wo man dazu Fragen stellen kann. Alle Videos verschwinden sang- und klanglos. Denk doch einfach mal drüber nach ;-) Und das Lustigste ist, die Videos die hier abgebildet sind, sind vorher gar nicht hier drin gewesen. YouTube hat einfach diese Playlist völlig willkürlich zusammegestoppelt. Faszinierende Manipulaitonswelt! Die Videos vom Tag der Naturheilkunde waren hier nie drin. Nur Dr. Dahlke und Herr Arvay haben "überlebt".
Corona_Zensur.png
Aktuelle Impfstoffe sind NICHT in ihren Langzeitwirkungen gestestet

Aktuelle Impfstoffe sind NICHT in ihren Langzeitwirkungen gestestet

https://www.bitchute.com/video/acpHac5dALDO/

https://respekt.plus/videos/

Alpentraum Zweitausend Schutz von Kindern in Schulen

Alpentraum Zweitausend

Rechtsanwalt Beneder hat schon klagen und anfragen laufen wegen dieser Tests durch die Hintertür, die rechtswidrig sind. genauso wie diese Schulverordnung. in den letzten Erlässen und Elternbriefen von Bundesministerium Fassmann heißt es sinngemäß, dass die Pädagogen dafür zu sorgen haben, dass die Schüler, welche die freiwilligen Testungen nicht machen werden, selbstverständlich mit dem Lehrstoff versorgt werden müssen. wie, das ist den Pädagogen freigestellt. es gibt keine Weisungen von oben, wie die Testungen und/oder Externisten Prüfungen auszusehen haben-es muss einfach nur möglich sein, dass diesen Schülern keine Nachteile entstehen.

Herr Beneder ist dran und bei uns die Vorarlberger Eltern auch. sie haben einen Brief an die kinder-Jugendanwaltschaft verfasst. sie stellen die Situation dar, dass die Testungen freiwillig sind. dass die Kinder dennoch durch Pädagogen den Stoff zugeteilt bekommen, so, dass die Coronamassnahmen eingehalten werden und dazu gehört auch: eine Art der Testungen, so dass keiner darunter zu Schaden kommt. man kann Tests sehr wohl online abhalten, sowie auch den Distanzunterricht, der eh schon online läuft.

Die Vorarlberger Eltern stellen das eben in den Vordergrund, sie stellen Möglichkeiten vor, wie Prüfungen gemacht werden können und sprechen die Unverhältnismäßigkeit an, mit der man jetzt diese „Freiwilligkeit“ des Testens bestraft. Antwort der Kinder-Jugendanwaltschaft steht noch aus.

Die Eltern, welche ich kenne, bleiben standhaft, sie warten ab, sie vermuten, dass sich bis ende Schuljahr noch eine Lösung auftut. sie gehen auf diese Schikanen mit Zuversicht in die Eigenverantwortung und warten ab. sie lassen ihre Kinder nicht testen.

Herr Rechtsanwalt Beneder bei „Rechtsanwälte für Aufklärung „nimmt diese Probleme gerne entgegen, über eine Spende würde er sich freuen. bitte habt geduld-die Eltern-Schülervertreter arbeiten an einer Lösung.

Was evtl. druck machen könnte: Elternbrief an die Kinder-Jugendanwaltschaften der Bundesländer mit gleichlautender Kopie ans Bundesministerium für Unterricht und zugleich an die Bildungsdirektionen. diese Anwaltschaften müssen die Belange der Kinder zu deren wohl berücksichtigen, anhören und vermitteln.

Die beabsichtigte Testpflicht wurde ja zu Beginn des neuen Jahres, aufgrund des Scheiterns einer anderen schlechten Verordnung, nämlich Testpflicht, in eine Freiwilligkeit mit Konsequenzen umgewandelt, aber dennoch meine ich, dass das Bundesministerium da leider mal wieder nicht weiter geplant hat und dass die Direktoren jetzt mal wieder hilflos ihre Willkür tanzen lassen, da sie selbst im Zwang sind. deswegen heißt es jetzt für die Eltern, diese Schwierigkeiten sammeln, aufs Papier bringen und im Dialog eine Lösung, die passt, anzufordern, freundlich und bestimmend.

Aufstehen, laut werden, wo es geht, bei Ministerium direkt anfragen stellen mit Verweis auf die Verordnungen von Fassmann und Geduld haben. da kommt sicher noch was „Lösendes“. Liebe Dietlind-wenn ich von den Vorarlbergern was in der Hand habe, werde ich es dir zukommen lassen-ganz sicher-bitte Geduld und Zuversicht haben.

Alles liebe, die Silvie

Alpentraum Zweitausend

Ich verlinke hier nochmals die Erlässe vom Bundesministerium und wenn man diese mal genauer unter die Lupe nimmt, dann ist das momentane Verhalten bzgl. Schularbeiten und Leistungsbeurteilungen so nicht rechtens.

lest die Verordnungen und Elternbriefe nochmals durch. mit dieser Grundlage könnt ihr das momentane widrige Verhalten der Schulen anfechten.

https://www.bmbwf.gv.at/…/corona/schulbetrieb20210118.html

https://www.bmbwf.gv.at/…/schulbetrieb_sf_erlass.pdf

Neuer Download: Schülertestung – vorläufiges Protestschreiben

https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/

Rechtsanwälte für Grundrechte (https://www.afa-zone.at/kostenlose-info-downloads/)

Rechtsanwälte für Grundrechte | Downloads

Auf der Facebookseite von: Tanja Neumayr könnt ihr noch einen podcast hören, vielleicht bringt euch das a bisserl in die Ruhe … Ich kanns leider nicht hierherteilen …

Auf der Seite von den Rechtsanwälten wurde auch ein Schreiben von Rechtsanwalt Mumelter aus Vorarlberg abgedruckt. bei punkt 6 und 7 äußert er sich zu diesem Thema, der Diskriminierung und dem Recht auf Bildung ohne Einschränkungen … Hier ein kurzer Auszug davon den Originaltext von der afa-zone.at holen.

Hallo zusammen, also ich gebe es hier gern noch mal herein… unsere Aktuelle Schulverordnung besagt momentan lt. § 34 sind alle nicht getesteten Kids im Ortsungebundenen Unterricht!!!Bzgl. Leistungsfeststellung und Leistungsbeurteilung im ortsungebundenen Unterricht heißt es unter

„§ 7. (1) Die Leistungsfeststellung und die Leistungsbeurteilung der Schülerinnen und Schüler in einzelnen Unterrichtsgegenständen gemäß § 18 Abs. 1, § 20 Abs. 2, 3 und 4, § 23 und § 23a SchUG hat für Schülerinnen und Schüler im ortsungebundenen Unterricht im Wege der elektronischen Kommunikation zu erfolgen. Dabei ist eine Form der Leistungsfeststellung zu wählen, die eine sichere Beurteilung der Leistungen der Schülerinnen und Schüler in einer gesicherten Prüfungsumgebung zulässt. Eine gesicherte Prüfungsumgebung liegt dann vor, wenn der Lehrperson aufgrund der Prüfungsgestaltung und der technischen und örtlichen Gegebenheiten glaubhaft gemacht wurde, dass die Vortäuschung einer Leistung nicht möglich ist.

(2) Leistungsfeststellungen, die im Wege der elektronischen Kommunikation nicht möglich sind, insbesondere lehrplanmäßig vorgeschriebene Schularbeiten, sind nach Aufhebung des ortsungebundenen Unterrichts nachzuholen. Ist das Nachholen einer Leistungsfeststellung aufgrund der Dauer des ortsungebundenen Unterrichts nicht möglich oder zweckmäßig, hat die Schulleitung die Durchführung der Leistungsfeststellung unter physischer Anwesenheit am Schulstandort anzuordnen, wenn ansonsten eine Beurteilung über das Schuljahr oder das Semester nicht möglich ist.“

tja und physische Anwesenheit am Schulstandort heißt für mich nicht unbedingt IN der Schule. Warum nicht eine Schulbank im Hof aufgestellt und dort geprüft??? Es geht auf Sommer zu!!! Meiner Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!!!

Quelle: https://www.aegis.at/wordpress/alpentraum-zweitausend/

Vier Vorerkrankungen sorgen für zwei Drittel der schweren Verläufe

Schwere Covid-19-Krankheitsverläufe, die einen Spitalsaufenthalt erzwingen, hängen laut einer neuen US-Studie mit vier Vorerkrankungen zusammen: Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und Herzinsuffizienz. Ohne diese Risikofaktoren könnten fast zwei Drittel der Spitalsaufenthalte vermieden werden.

Ein Team um den Kardiologen Dariush Mozaffarian von der Tufts University hat für die soeben erschienene Studie über 900.000 Krankenaufenthalte in den USA untersucht, die bis Mitte November des Vorjahrs auf Covid-19 zurückzuführen waren.

30 Prozent von ihnen hingen mit Dickleibigkeit zusammen, 26 mit Bluthochdruck, 21 mit Diabetes und zwölf mit Herzinsuffizienz. In Kombination ergibt das laut einer Modellberechnung der Forscher und Forscherinnen 64 Prozent schwere Verläufe, die verhindert werden hätten können. Die Patienten und Patientinnen hätten sich zwar dennoch infiziert, ein Krankenhausaufenthalt wäre aber unnötig gewesen.

Noch ein Rechenbeispiel aus der Studie: Zehn Prozent weniger Menschen in den USA, die an einer der vier Vorerkrankungen leiden, hätten die Zahl der Covid-19-Hospitalisierungen um elf Prozent verringert. „Die vor Kurzem eingeführten Impfungen werden die Infektionen reduzieren. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg“, sagt Studienautor Mozaffarian. Die Ergebnisse zeigten, dass Ansätze des Lebensstils ebenfalls sehr wichtig sind, um Infektionspandemien wie Covid-19 zu bekämpfen.

Quelle: ORF

PCR-Test, Rechtsgrundlagen uvm. BEST VIDEO EVER

DDr. Renate Holzeisen mit qualifiziertesten Aussagen zu PCR Test und vielen weiteren juristischen Grundlagen - BEST VIDEO EVER!

LINK: https://respekt.plus/videos/

 Renate Holzeisen über Klagen gegen den PCR-Test

"Anwälte mit Respekt" im Gespräch mit Doris Peczar DANKE!

DDr_Renate_Holzeisen_Quelle_Respekt_Plus_Plattform.png

8.2.21 Plakat Kinder www.corona-aufklärung.tv

 

https://www.corona-aufklaerung.tv/produkt/woran-erkenne-ich-dass-es-mir-unter-der-maske-gerade-nicht-gut-geht/kinder_corona.jpg

Corona Aufklärungs TV
https://www.corona-aufklaerung.tv/2021/01/29/edith-broetzner-stellt-corona-aufklaerung-tv-vor/
Januar 2021

NEUE IMPFSEITE mit aktuellem Überblick wichtiger Netzwerke: https://naturheilbund.yooco.de/impfen

22.1.21 Klagekonsortium verklagt die gesamte Bundesregierung
⚠️ STRAFANZEIGE MIT 330 SEITEN GEGEN DIE GESAMTE BUNDESREGIERUNG, ALLE ABGEORDNETE UND DEN BUNDESPRÄSIDENT HEUTE EINGEBRACHT ⚠️

Gesamte Anzeige (330 Seiten) mit Beweise/Anlagen:
https://www.dropbox.com/s/ojsqq21kkpmocy7/Strafanzeige_KP24_Regierung_Anlagen.pdf?dl=0

Bestätigung für die Eingabe Strafanzeige:
https://www.dropbox.com/s/eaxsrwl2hyz6uk3/EB%20589250Y946%40efa.justiz.gv.at.pdf?dl=0

Die Unterlagen sind frei und ohne Nachfrage weiter zu verwenden. Die Beweislast wurde mittels Stiftung Corona Ausschuss, Anwälte für Aufklärung und den Recherche die in den letzten 9 Monate von mir zusammengetragen wurden, für die Anzeige eingesetzt. 190 eidesstattliche Erklärungen.
 
Strafsache gegen Sebastian Kurz, Rudolf Anschober, Karl Nehammer, Alexander Van der Bellen und alle namentlich genannten Nationalratsabgeordnete. wegen §83, §84, §92 StGB, §105, 108, §146, 147, 148 StGB, §302 StGB, §307a StGB.

‼️TEILEN UNBEDINGT ERWÜNSCHT‼️
27.12.2020
DER INDIREKTE IMPFZWANG startet mit der heute eingeführten Impfung.
Hoffentlich, Ihr versteht Schwyzer Dütsch?
Stimmt fast in allen Belangen auch mit der nahenden EU-Impf-Pflicht überein,
die sich anbahnt. JETZT HANDELN!
COVID19-Impfung

Uns erreichen viele Anfragen rund um Corona und die Impfung.

Damit Du nicht einzeln im Internet herumsuchen musst,

sammeln wir seit März gezielt sinnvolle Informationen

gesammelt in unserem Aufklärungskanal

YouTube Kanal QORONA-AKTUELL Naturheilbund Österreich

Was ist Elektrosmog? NIZE GmbH Graz hat Lösungen

NEUES von unserem Netzwerkpartner NIZE GmbH: "Was ist Elektrosmog?"

Elektrosmog wird durch künstliche elektrische Felder (EMF) produziert. Stromleitungen und elektrische Geräte verursachen niederfrequente Strahlung, Funkwellen dagegen hochfrequente Strahlung.   

Diese elektromagnetische Strahlung hat in den letzten Jahren massiv zugenommen. Es gibt kaum mehr einen Ort, der „strahlungsfrei“ ist. Wir sind ihr mittlerweile an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr ausgesetzt.
Auch ohne das Zutun der Menschen (!) ist die Erde von elektromagnetischen Feldern durchzogen. Viele Tiere wie Insekten, Fische, Vögel, aber auch manche Säugetiere können sie mit ihren Sinnesorganen wahrnehmen und orientieren sich daran.
Werden nun diese natürlichen Strahlen von künstlichen Feldern überlagert, die weit größer sind, verlieren Tiere die Orientierung.
Wir Menschen haben keinen Sinn und können die Strahlung deswegen nicht wahrnehmen. Das heisst aber nicht, dass sie nicht da ist. Und auch nicht, dass sie keine Auswirkungen auf uns hat. Wir merken es schlichtweg nicht. Der Körper reagiert mit verschiedenen Symptomen wie Schlaflosigkeit, Unruhe, Vergesslichkeit, uvm. Wir fühlen uns oft und schnell erschöpft, weil durch den Über-Konsum von Handy&Co. unsere Zellen dauerhaft gestresst werden und unser Körper nicht zur Ruhe kommt. Mehr dazu auf:

https://nize.world/elektrosmog-mobilfunk/

Quelle: Webseite www.nize.world

Frischen Schwung in die Beziehung bringen in und nach Corona!
Gast-Artikel von Roswitha Martini, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
 
FRISCHEN SCHWUNG IN DIE BEZIEHUNG BRINGEN IN UND NACH CORONA - Liebe ist kein Zustand, sondern lebt von der permanenten Veränderung"

Für viele Paare war die Quarantäne Zeit eine große Herausforderung!

In harten Zeiten ist es doch schön, gleich einen Schuldigen zu finden, wenn es daheim nicht mehr so rund läuft wie zu den Anfangszeiten!?
Am Anfang einer Beziehung schenkt man dem Partner seine volle Aufmerksamkeit.
Später braucht es auch neue Eindrücke und ein Umfeld, wie z.B. Freunde und Familie, und so richtet sich die Aufmerksamkeit ständig auch auf andere Menschen.
Bei häuslicher Isolation fällt dies nun alles weg. Es gibt keine Ablenkungen mehr wie Sport, Ausgehen oder Urlaub.
Wichtig ist es, speziell in dieser besonderen Situation, dem Partner die tägliche Wertschätzung zu geben. Wenn sie ihm viele kleine Aufmerksamkeiten zukommen lassen, ihm kleine Komplimente machen, wird auch für sie dafür auch wieder mehr Anerkennung zurückkommen.
Gemeinsame Zeit und Rituale wieder aufzunehmen, die am Anfang der Beziehung Freude gemacht haben, wie spielen, tanzen, lachen, spazieren gehen usw. wird die Beziehung beleben.

Liebe ist kein Zustand, sondern lebt von der permanenten Veränderung.
Kreativität ist gefragt um ausgeglichen zu bleiben, denn unser Gehirn braucht Veränderung, es will lernen und Neues erfahren!
Doch es braucht auch die Bereitschaft sich auf Neues einzulassen, unsere Partner haben da oft die besten Ideen, wenn sie gefragt werden. Also - frag mal wieder?: „Schatz - wo siehst Du meine Potenziale? Wo/wie könnte ich mich weiterentwickeln?"
Manchmal ist es nicht leicht - aber wichtig - sich einzugestehen, dass man (frau) Hilfe braucht! Andere Sichtweisen, spezifische Fragestellungen durch eine Beratung, einen Coach haben schon in kurzer Zeit wieder zu einer liebevollen Beziehung geführt.

Für Fragen und Terminvereinbarungen stehe ich gerne zur Verfügung.
Roswitha Martini
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
Mobil 06643957270

aRM2.jpg

roswitha.vmartini@gmail.com